Zum Inhalt springen

Weltkindertag

Weltkindertag2023
Datum:
Ver├Âffentlicht: 20.9.23
Von:
Christopher Johnson

Heute ist der Weltkindertag ­čą│­čÄë­čÄł

Der diesj├Ąhrige Weltkindertag findet unter dem Motto "Jedes Kind braucht eine Zukunft!" statt.

Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland fordern mit dem diesj├Ąhrigen Motto zum Weltkindertag ein st├Ąrkeres politisches Engagement f├╝r eine gerechte und lebenswerte Zukunft junger Menschen. Zur Halbzeit bei der Umsetzung der Agenda 2030 f├╝r nachhaltige Entwicklung appellieren die beiden Organisationen, das globale Versprechen einzuhalten, kein Kind zur├╝ckzulassen.

Die Geschichte des Weltkindertages

Die 9. Vollversammlung der Vereinten Nationen am 21. September 1954 war die Geburtsstunde des Weltkindertages.

Damals empfahl sie ihren Mitgliedsstaaten, einen weltweiten Kindertag einzurichten.
Drei Ziele wurden damit verfolgt:

1. Einsatz f├╝r die Rechte der Kinder
2. F├Ârderung der Freundschaft unter den Kindern und Jugendlichen
3. Einmal im Jahr sollten sich die Regierungen ├Âffentlich verpflichten, die Arbeit des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen UNICEF zu unterst├╝tzen.

Damit griffen die Vereinten Nationen einen Vorschlag auf, den die amerikanische Organisation ÔÇ×International Union for Child WelfareÔÇť unterbreitet hatte und die bereits 1952 f├╝r einen weltweiten Kinder- tag pl├Ądiert hatte.
Die Idee stie├č auf breite Zustimmung, der ÔÇ×Universal ChildrenÔÇÖs DayÔÇť war geboren und bereits ein Jahr sp├Ąter beteiligten sich 40 L├Ąnder daran.

Heute wird der Weltkindertag in mehr als 145 Staaten gefeiert.

Deutschland entschied sich f├╝r den 20. September.
(Quelle Bild und Text: www.weltkindertag.de)